Lily-Bee-Shirt aus French Terry und blauem Jersey

Momentan ist mein Lily-Bee-Shirt aus French Terry, oder auch Sommersweat, mein Lieblingsshirt für nicht zu heiße Tage. Diesen Stoff habe ich bei Buttinette gesehen und hab mit mir gerungen, ob ich ihn kaufen soll oder nicht. Zuletzt habe ich ihn gekauft und bereue es nicht.

Stoff

Am Anfang wollte ich eine längere Jacke mit Schalkragen daraus nähen. Aber da in meinem Kleiderkasten so viel bunte Shirts, Pullover und Blusen hängen, passt eine Jacke mit diesem Muster leider fast niergends dazu. Das wäre wirklich schade. Ich finde diesen Stoff kann man ruhig mehrmals der Außenwelt zeigen.

Lily-Bee-Shirt fertig ohne Stulpen

Dann mache ich doch lieber ein Shirt daraus und zwar nehme ich wieder mein EasyPeasy-Schnitt her. Diesen Schnitt habe ich nach dem gratis Video von Kaidso-Online hergestellt. Schnell ausgeschnitten und schnell genäht, eben EasyPeasy.

Mein Lily-Bee-Shirt gestalte ich wieder etwas weiter und versehe es mit drei viertel Ärmeln. Der Saum der Ärmel schlage ich einfach um und nähe mit der Coverlock darüber. Am Hüftsaum nähe ich ein lockeres Bündchen aus blauem Jersey an.

Lilly-Bee-Shirt Kragen

Für den Kragen habe ich auch den blauen Jersery verwendet. Da der Jersey nur wenig elastisch ist und etwas mehr Stand hat, habe ich ein wenig herumdoktorn müssen das der Kragen auch ins Shirt passt. Ich habe ihn etwas höher gestaltet. So kann ich den Kragen umstülpen und durch den Stand passt er super gut zum Shirt und zu mir.

Lily-Bee-Shirt mit Armstulpen

Dazu habe ich noch Armstulpen genäht. Damit das Shirt auch kältetauglich ist.

Die Armstulpen habe ich aus dem blauen Jersey genäht. Ich habe nur drei Maße gebraucht. Ein Mal um die Hand mit Daumen, dann den Unterarm, gleich vor der Beuge, und die gewünschte Länge der Stulpe.

Nachdem ich die Armstulpen ausgeschnitten habe, nähe ich sie an der langen Seite zusammen. Fertig. Die offenen Kanten lass ich so, weil der Stoff nicht franst.

EasyPeasy Kreationen:
Easypeasy: Da geht immer mehr als eins
HasenShirt Easypeasy: “Bad Hare Day”

Handmade on Tuesday
Dings vom Dienstag
Lieblingsstücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.