Jetzt wird geheiratet! – Blue Bubble Bolero

Zu meinem selbstgenähten Hochzeitskleid habe ich noch einen Bolero oder Ärmelschal gezaubert, leider weiß man ja nie wie das Wetter wird, und frieren mag ich überhaupt nicht. Ärmelschals/Bolero sind mir ans Herz gewachsen. Sie sind schnell gemacht, man kann jede Wolle und jedes Muster verwenden. Auch kann man sie häkeln oder aus Stoff nähen. Ich habe meine Ärmelschals auch schon zweckentfremdet und sie als Schal benutzt, als ich nichts anderes zur Hand hatte.

Zum Kleid passte meiner Meinung nach am besten etwas blaues, beige wäre mir zu fad gewesen. Also ging ich auf die Suche. Es war gar nicht so leicht einen Blauton zu finden der zum Stoff passte. Aber irgendwann wird man immer fündig. Ich wählte von Lana Grossa die Nobile in Blau. Es ist ein merzerisiertes Baumwollschlauchgarn (70% Baumwolle, 30% Polyamid, Lauflänge 110m/50g, Ndl.: 5-6), und einfach zu verstricken. Ich benutze Nadelstärke 5, und brauchte für meinen Ärmelschal 350g Wolle.

Das Strickmuster hatte ich aus dem Internet, es ist leicht zu stricken und ergibt ein schönes Muster, mich erinnert es immer an kleine Seifenblasen die miteinander verbunden sind, darum auch Bubble. Nach wenigen Reihen, hat man die Musterreihen intus und braucht keine Anleitung mehr.

 

Strickmuster Bolero

 

Ich habe 90 Maschen angeschlagen, die ersten 5 Reihen habe ich für ein kleines Bündchen, 1 Masche rechts 1 Masche links, gestrickt. Danach habe ich mit dem Muster begonnen. Nach 119,5 cm strickte ich wieder das Bündchen, abketten und fertig ist das Rechteck. Mein Strickstück hatte eine Breite von 47cm und eine Länge von 122cm.

 

Ärmelschal/Bolero Bündchen

 

Danach habe ich, für die Ärmel, auf jeder Seite 36cm zusammengenäht, in der Mitte blieb eine Öffnung von cirka 50 cm. Diese Maße variieren je nach Größe des Ärmelschals.

 

Bolero naht

 

Nachdem die Ärmel zusammen genäht waren, habe ich noch ein Bündchen um die mittlere Öffnung gestrickt. Mit einer Rundsticknadel habe ich aus dem Rand der Öffnung ca. 230 Maschen aufgenommen, und im Bündchenmuster (1re, 1li) eine Höhe von 3,5cm gestrickt. Das Bündchen habe ich in Runden gestrickt.

 

Bolero fertig rand

 

Nachdem alle Fäden vernäht waren, habe ich meinen Ärmelschal gewaschen und im Liegen getrocknet.

 

Ärmelschal/Bolero fertig

 

Jetzt wird geheiratet!
Das Hochzeitskleid  – Teil 1
Das Ringkissen – Teil 3
Die Brauttasche Teil 4 – folgt noch

 

RUMS – Rund ums Weib am Donnerstag
Herzensangelegenheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.