Jacke Dione – Teil 2: Abnehmbare Ärmelverlängerungen

Hier der zweite Teil: Abnehmbare Ärmelverlängerungen

Zuerst näht man die Ärmelverlängerungen zusammen.

Ärmelverlängerungen mit Stecknadeln zusammengesteckt

Dann beim Ärmel der Jacke den Saum kennzeichnen, bei mir sind es 3 cm. Dann werden die Snaps (BabySnap oder auch Color Snaps) auf den Saum befestigen.  Snaps sind Druckknöpfe aus Kunststoff die mit einer Spezialzange angebracht werden. Es gibt sie in sehr vielen verschiedenen Farben und sind einfach in der Anbringung.

Saum gekennzeichnet

Je Ärmel habe ich sechs Stück gleichmäßig verteilt. Dann Saum umbiegen und festnähen.

Bei der Ärmelverlängerung wird das Gegenstück der Snaps, in gleichen Abständen, angebracht.

Snaps auf der Ärmelverlängerung gleichmäßig verteilt

Jetzt kann man die Ärmelverlängerung anbringen. Fertig!

Ärmelverlängerung fertig

Tipp: Wer keine Snaps zu hause hat, bzw. kaufen will kann auch normale Druckknöpfe benutzen. Für eine bessere Orientierung welche Ärmelverlängerung zu welchem Ärmel gehört kann man auch für jeden Ärmel eine andere Farbe der Snaps/Druckknöpfe benutzen.

Und endlich hier meine fertige Dione und sicher nicht meine letzte.

Jacke Dione – Teil 1: Leistentaschen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.