Ein Fisch namens… Yves

Ein Fisch namens… Yves

In meiner Schwieger-Familie hat ein kleines Lebewesen das Licht der Welt erblickt. Er ist voll süß.

Da muss ein Stofftier her. Ich nähe gerne Stofftiere, habe aber wenig Gelegenheit eines zu fertigen. In meinem Umfeld kommen einfach zu wenig Babys auf die Welt.

 

Dieses mal entscheide ich mich für den Kuschel-Fisch Yves aus der Rubrik “Do-It-Yourself” auf der Dawanda Seite. Das Schnittmuster gibt es kostenlos zum Herunterladen, inklusive Anleitungsvideo. Ich habe aber die Rasselscheibe weggelassen, und nicht ganz nach dem Video genäht.

 

Zuerst mal den Papierschnitt ausdrucken und ausschneiden. Nahtzugaben sind schon dabei.

 

Schnittteile Paper

 

Dann geht es an die Stoffteile. Ich wollte einen bunten Fisch. Für den Körper habe ich einen grasgrünen Baumwollstoff benutz mit weißen Herzen. Für den Kopf einen hellblauen Baumwollstoff und für die Flossen, einen orangen Baumwollstoff mit bunten Kreisen.

 

Schnittteile Stoff

 

Nachdem ich alles zugeschnitten habe, sticke ich zuerst die Gesichtszüge auf den blauen Stoff. Mit grünem Faden und dem Zick-Zack-Stich meiner Nähmaschine.

 

besticktes Gesicht

 

Dann kommen die Flossen dran. Alle rechts auf rechts zusammenlegen und zusammennähen. Eine Seite bleibt offen, und zwar immer dies die in den Körper mitgenäht wird. Die Ecken werden noch etwas gekürzt, danach werden die Flossen auf rechts gedreht und die Ecken schön heraus gearbeitet. Ich mache das immer mit einer Stecknadel.

Flossen

Die Flossen werden rechts auf rechts aufeinander gelegt und zusammengenäht.

Flossen ecken schneiden

Die Nahtzugaben der Ecken werden gekürzt,…

Flossen umgedreht

…umgestülpt und die Ecken herausgearbeitet.

 

Dann wird die kleinste Flosse zwischen Gesicht und Körper gesteckt und angenäht

 

Flosse an Korper Gesicht an Korper gesteckt Gesicht an Korper genaht

 

Damit die Flosse auch hinten bleibt wird die Naht nochmals abgenäht.

 

Gesicht abgenaht

 

Dann folgen die restlichen Flossen. Sie werden auf dem Körper auf der rechten Seite festgesteckt und das zweite Körperteil darauf befestigt.

 

Flossen befestigt

Die restlichen Flossen werden auf den Körper gesteckt…

Korper zusammengesteckt

… dann die zweite Körperhälfte rechts auf rechts auf die Erste gelegt und zusammengesteckt. Die Flossen sind jetzt im Inneren und nicht sichtbar.

Korper genaht

Einmal rundherum nähen…

Wendeoffnung

… und Wendeöffnung nicht vergessen.

 

Dann wird Yves umgedreht…

Korper umgedreht Korper umgedreht gesicht Korper umgedreht flosse

 

… mit Füllwatte gestopft, und die Wendeöffnung mit Nadel und Faden geschlossen.

 

Fisch fertig ausgestopft gesicht

 

Meine fertige Yves kann sich sehen lassen und wird hoffentlich ein Lächeln auf das kleine Gesicht zaubern.

 

Fisch fertig ausgestopft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.