Kinderschürze mit Zubehör

Ich habe wieder mal die Nadel glühen lassen und meinem Patenkind eine Kinderschürze mit Topfhandschuhen und Kochhaube gefertigt. Passend zu seiner kleinen Kinderküche.

Alle Zutaten für die Kinderschürze

Ein Schnittmuster für ein fast zweijähriges Kind habe ich leider im Netz nicht gefunden, also musste ich schätzen. Als Anhaltspunkt habe ich einen Pyjamaschnitt hergenommen und die allgemeinen Größenangaben aus dem Internet.

Die Kinderschürze

Ich mache eine Kinderschürze zum Wenden, dafür habe ich zwei Stoffe verwendet. Einen beigen Unistoff und einen blau-gelb-weißen Stoff mit ganz viel Herzchen drauf. Beide Stoffe sind aus 100% Baumwolle. Zuerst habe ich die Stoffe vorgewaschen. Nachdem sie trocken waren habe ich je eine Schürze aus den Stoffen zugeschnitten.

Zuschnitt Kinderschürze

Bei der Uni-Seite habe ich die Tasche aus dem Herzchenstoff genäht und umgekehrt. Natürlich habe ich noch auf beiden Seiten eine Stickerei verewigt. Auf der einfarbigen Seite wurde es der Grill King auf Brusthöhe und bei der bunten Seite habe ich auf die Tasche einen Cupcake gestickt. Beide habe ich von der Embroidery Library Seite.

Stickbild Grill King auf der unifarbenen Schürze
Stickbild Cupcake auf der bunten Schürze

Die Taschen habe ich doppelt zugeschnitten, rechts auf rechts zusammengenäht und nachher durch eine Öffnung umgedreht. Nach dem Bügeln habe ich diese auf die Kinderschürze genäht.

Taschen Kinderschürze
Taschenteile rechts auf rechts zusammennähen und eine kleine Öffnung belassen.
Nahtzugabe Taschen
Nahtzugabe an den Rundungen einschneiden, an den Ecken kürzen.
Tasche aufgesteckt auf der Kinderschürze
Die umgedrehte Tasche wird mit Stecknadeln auf die Kinderschürze befestigt.
einzelne Schürzen

Nachdem ich alles auf die einzelnen Kinderschürzen gestickt und genäht habe, legte ich die zwei Schürzen links auf links zusammen und habe die zwei Lagen knappkantig zusammengenäht. Man kann die zwei Lagen auch per Hand heften oder mit Stecknadeln befestigen. Es geht rein nur um die einfachere Weiterverarbeitung.

Zusammengenähte Schürzen

Die offenen Nähte habe ich mit einem blauen Schrägband versäubert. Zuerst den Halsausschnitt und die untere Kante  und zuletzt kamen die Armausschnitte dran.

Mit dem Schrägband versäuberte Kanten
Mit dem Schrägband versäuberte Kanten

Bei den Armausschnitten habe ich bei jedem Ende bzw. Anfang ein längeres Stück Schrägband wegstehen lassen, das wurden die Bindebänder. Ich wusste nicht wie lange ich sie belassen sollte, darum habe ich die Bänder länger gelassen. Diese werden bei der ersten Anprobe gekürzt und an den Enden einen Knoten gemacht. So geht die Naht auch nicht auf.

Fertige Kindeschürze Cupcake
Fertige Kinderschürze Grill King

Die Kochhaube

Für die Kochhaube habe ich den Herzchenstoff benutzt und einen blau gestreiften Bündchenstoff. So passt die Haube noch länger. Aus dem Bündchen habe ich einen rechteckigen Streifen von 18×42 cm und aus dem Baumwollstoff einen Kreis mit ca. 33 cm Durchmesser ausgeschnitten.

Zutaten Kochhaube

Die offenen Kanten, des Bündchens, an der kurzen Seite zusammennähen. Der Bündchenstoff wird dann zusammengelegt, sodass die Nahtzugabe im Inneren liegt.

Danach wird der Baumwollkreis mit dem Bündchenstoff an den Schnittkanten zusammengesteckt und zusammengenäht. Zuletzt habe ich die Naht noch mit der Overlock versäubert. Dann franst der Baumwollstoff nicht aus.

Kappe Fertig Seitlich
Kappe Fertig Seitlich

Die Topfhandschuhe

Diese Topfhandschuhe waren etwas kniffliger wie gedacht. Ich habe einfach meine Hand ohne Zugabe nachgezeichnet und diese dann auf dem Baumwollstoff ausgeschnitten. Vier mal für jeden Handschuh.

Zusätzlich habe ich noch ein hitzebeständiges Volumenvlies, extra für Topflappen, miteingearbeitet. Damit er auch mal seiner Mama in der Küche helfen kann.

Für jeden Handschuh braucht man zwei Vlieslagen.

Zutaten Topfhandschuhe

Zuerst werden die inneren Handschuhe zusammengenäht. Für diese nimmt man eine Vlieslage und legt sie zusammen mit einer Baumwolllage. Dass das Innere nicht verrutscht habe ich mehrmals über die zwei Lagen genäht. Die restlichen vier Handschuhinnenteile habe ich gleich gearbeitet.

Innenseite Topfhandschuhe

Danach legt man jeweils zwei Innenteile auf der Baumwollseite zusammen und näht die Kontur nach.

Innerer Topflappen
Innerer Topflappen

Die Innenhandschuhe werden etwas kleiner zusammengenäht als die Außenhandschuhe. Die Nahtzugaben werden gekürzt und zwischen Daumen und restlicher Hand die Nahtzugabe bis knapp vor der Naht einschneiden.

Innerer Topflappen

Der Außenstoff wird rechts auf rechts gelegt und auch zusammengenäht.

Die Handschuhe werden nach diesen Schritten ineinander gesteckt und zurechtgezupft. Zuletzt die offenen Kanten an der Öffnung mit Schrägband versäubert.

Topflappen
Fertige Topfhandschuhe

Die Kinderschüze und das Zubehör ist schnell gemacht und ein echt lässiges Geschenk für einen kleinen Koch.

fertige Schürze mit Kochhaube und Topfhandschuhe

Handmade on Tuesday
Freutag
Nähzeit am Wochenende

  2 comments for “Kinderschürze mit Zubehör

  1. Avatar
    8. März 2019 at 8:14

    Sehr schöne Idee und mit den tollen Stoffkombis perfekt umgesetzt! Da wird sich jemand freuen!
    LG
    Natalie

  2. Avatar
    8. März 2019 at 10:36

    Ein tolles Geschenk für einen kleinen Koch!
    Viele Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.