Ärmelloses Shirt

Ich brauche dringend ein Outfit für die Hochzeit meiner Schwester. Da ich nicht wirklich der Kleid/Rock-Typ bin, möchte ich eine Hose und ein Top mit Ärmelschal machen – viel Zeit bleibt mir leider nicht mehr. Probeweise nähe ich dieses ärmellose Shirt.

Den Schnitt für das ärmellose Top hab ich aber schon in der Ausgabe 02/2015 der “Ottobre” für Frauen gefunden.

Ich habe die Größe 46 genommen und etwas länger gemacht da mir das Shirt im Originalschnitt zu kurz ist. Beim Armausschnitt an der Vorderseite habe ich zwei/drei kleine Falten gelegt, damit es keine Schnäbelchen gibt; den Reißverschluss habe ich weggelassen.

Ausgeschnittene Stoffteile

Mein Stoff ist aus 100% Baumwolle, leicht durchsichtig, und hat einen schwarzen Hintergrund mit bunten Kreisen.

Fertiges Top flach auf dem Tisch

Ich habe den Stoff vor der Verarbeitung gewaschen, damit das Shirt nach dem ersten Waschgang nicht eingeht.

Das Shirt ist angenehm zu tragen, leider aber nicht bügelfrei.

Ich habe vom Stoff etwa 70cm Länge bei einer Breite von 140cm gebraucht, wenn man das Rückenteil auf denn Kopf stellt gehen beide Schnittmusterteile nebeneinander.

Falls der Stoff ein Muster mit Richtung hat dann braucht man ca. ein einhalb oder die doppelte Länge.

Für die Besatzstreifen am Halsausschnitt und Armausschnitt habe ich einen rein schwarzen Stoff benutzt. Laut dem Heft bräuchte man, für die Gr. 46,  95 cm Stoff, wenn man alles aus dem selben Stoff nimmt.

Dieses Shirt ist perfekt für mich, jetzt muss ich nur noch einen Stoff finden der etwas eleganter ist.

Shirt angezogen

Mein Outfit für die Hochzeit meiner Schwester

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.