Gestrickte Babydecke im Zick-Zack Muster

Ich habe echt lange nach einem Strickmuster für diese Babydecke gesucht. Nach einer ausgedehnten Google-Suche bin ich dann doch noch fündig geworden. Ein Zick-Zack Muster in Kraus rechts. Endlich mal ein einfaches Muster das ich zum ersten Mal sehe.

 

ZickZack Muster

 

Es hat echt Spaß gemacht diese Babydecke zu stricken. Das Strickmuster ist gleich mal im Gedächtnis abgespeichert, man muss sich nur zwei Musterreihen merken, und durch die dickere Wolle wächst die Decke recht schnell.

 

Decke wächst

 

Ich habe 9 Knäul der Wolle Lisa von Buttinette verstrickt, jeweils 3 Knäul in Sand, Grau und Grün. Ich habe wieder neutrale Farben benutzt, so kann man die Babydecke für ein Mädchen oder einen Jungen benutzen.

 

Wollknäul

 

Die Wolle Lisa ist ein Gemisch aus Baumwolle und Polyacryl, pro 50g Knäul hat sie eine Lauflänge von ca. 85m und ist bei 40° waschbar. Diese Wolle lässt sich gut und leicht verstricken und nach kurzer Zeit sieht man auch schon einen Fortschritt.

 

Fertige Decke

 

Die Babydecke hat eine Länge von ca. 101cm und eine Breite von ca. 67 cm. Die Fäden beim Farbwechsel habe ich beim Stricken gleich miteingewebt, so habe ich mir das Vernähen erspart. Ich habe eine 6er Nadel zum Stricken benutzt.

 

Ansicht Vorderseite Babydecke

Vorderseite

 

Zuerst habe ich 128M in Grün angenadelt, und habe nach der Anleitung immer die 2 Musterreihen wiederholt. Nach jeder 10. Reihe habe ich die Farbe gewechselt. Der Farbwechsel sollte immer auf der gleichen Seite stattfinden sonst sieht man den Unterschied.

 

Ansicht Rückseite Babydecke

Rückseite

 

Nachdem ich die Wolle aufgebraucht habe, habe ich noch die entstandenen Fäden beim Farbwechsel überprüft, ob ich sie auch alle mitgewebt habe und den Rest abgeschnitten.

 

Zick Zack Muster Babydecke

 

Dann kommt sie noch in die Wäsche. Ich wasche selbstgestricktes eigentlich immer per Hand, und schleudere es gegeben falls in der Waschmaschine. Da die Wolle aber auch in der Waschmaschine mitgewaschen werden kann, würde ich aber ein Wäschesack benutzen, damit es keine Fäden zieht.

 

Ich finde die Decke ist fein weich und sicherlich auch kuschelig warm. Für mich ist sie leider zu klein. 😉

 

Fertige Babydecke

 

 

Creadienstag

DienstagsDinge

Handmade on Tuesday

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.